EXTERNUM®-Pedelec Leasing mit Gehaltsumwandlung

Vorweg müssen wir zugeben, dass wir bei dem Thema “Leasing” zunächst skeptisch reagierten. Geht es Ihnen auch so? Sowohl im Privatbereich als auch in unternehmerischen Aktivitäten hat eine Leasingoption aus unserer Erfahrung nicht immer nur Vorteile.

MB Vitelo BOSCH Active lineEtwas anders sieht es bei dem vom Gesetzgeber im Jahre 2012 zugelassenen Konzept des E-bike Leasings durch Gehaltsumwandlung aus. In diesem Konzept fließen viele Vorteile für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ein, die durch eine geringere Besteuerung und reduzierte Sozialabgaben deutliche Einsparungen mit sich bringen. Sogar Ihr Arbeitgeber spart bares Geld! Es ist kein Einzelfall, wenn Sie in der Summe der monatlichen Zahlungen für ein Pedelec zwischen 25 und 35% im Vergleich zum Kaufpreis einsparen.

Übersicht zum Leasingkonzept:elLE_Logo_3

- Vertragslaufzeit 36 Monate

- Monatliche Zahlung der Leasingrate aus dem lohnsteuerpflichtigen Brutto-Einkommen
durch den vorsteuerabzugsberechtigten Arbeitgeber an die el Leasing & Service AG

- Anrechnung 1% Geldwerter Vorteil zum Brutto-Einkommen

- Abschlusszahlung 4% vom Anschaffungswert zum Eigentumsübergang

- Vereinbarung eines zusätzlichen Versicherungsschutzes für 13,-EUR/Monat (optional)

Wir haben für Sie im PDF-Format drei Fallbeispiele zusammengestellt, die die Zusammenhänge etwas konkreter verdeutlichen.

Fallbeispiel 1:

Michael K. aus Nordrhein Westfalen ist 32 Jahre jung und ledig. Er arbeitet in einem Maschinenbauunternehmen und verdient 2.900,-EUR brutto im Monat. Michael fährt bislang nur ab und zu Fahrrad…>>

Fallbeispiel 2:

Hans B. aus Niedersachsen ist 54 Jahre, verheiratet und verdient 3.800,-EUR brutto im Monat. Hans B. hat derzeit ein normales Fahrrad und fährt abends und am Wochenende auch gerne mal eine längere Tour…>>

Fallbeispiel 3:

Heike L. aus der Nähe von Hamburg ist 35 Jahre, verheiratet und hat 2 Kinder im Alter von 2 und 4 Jahren. … und verdient 1.800,-EUR brutto im Monat. … Heike L. ist früher sehr gerne Rad gefahren…>>

Nehmen Sie bei Interesse einfach Ihre aktuelle Gehaltsabrechnung als Basis und ermitteln Sie das eigene Einsparpotential.

In Anlehnung an eine vergleichbare Firmenwagennutzung können Sie über verschiedene Online-Plattformen auch Ihre voraussichtlichen monatlichen Netto-Zahlbetrag ermitteln (siehe z.B. Nettolohn.de >>). Erfassen Sie in Programmen dieser Art anstelle des Firmenwagenwertes den Wert des E-bikes inklusive Zubehör (HINWEIS: bei Entfernung Wohnung – Arbeitsstätte eine Null eintragen).*

Anhand der folgenden Staffelung können Sie annähernd die monatliche Leasingrate ermitteln.

Beispielwerte für E-bikes mit Zubehör in EURO inkl. MwSt.

Monatliche Leasingrate in EURO ohne zusätzlichen Versicherungsschutz (als private Selbstbeteiligung aus dem Brutto-Gehalt, Arbeitgeber vorsteuerabzugsberechtigt)

1% Geldwerter Vorteil in EURO

2.500,- 68,28 25,-
2.600,- 71,01 26,-
2.700,- 73,74 27,-
2.800,- 76,47 28,-
2.900,- 79,20 29,-
3.000,- 81,93 30,-
3.100,- 84,66 31,-
3.200,- 87,39 32,-
3.300,- 90,13 33,-
3.400,- 92,86 34,-
3.500,- 95,59 35,-

*alle Angaben sind Richtwerte. Die genauen Werte können durch die Lohnbuchhaltung Ihres Arbeitgebers ermittelt werden.