• 0

    Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Blog

Das ich ein absoluter Fahrradfan bin, wissen ja nun schon viele! Besonders faszinierend finde ich, wie stabil und langlebig Fahrräder sein können. Dabei sei dem Laufradbau ein kleiner Beitrag gegönnt. (mehr …)

Zum Artikel

Alljährlich findet am Bodensee in Friedrichshafen die internationale Fahrradmesse EUROBIKE statt. Hier werden die neuesten Trends der kommenden Saison vorgestellt. Auch ich habe mich auf den Weg gemacht und ein wenig Messeluft geschnuppert. Sicherlich könnte ich nun den Blog mit Detailberichterstattungen sprengen, da die Messe ein fast unendliches Angebot bietet und das Fahrradfahrerherz höher schlagen läßt. (mehr …)

Zum Artikel

Im Rahmen des 20jährigen Bestehens des CORPUS Gesundheitszentrums in Oldenburg durfte ich am gestrigen Abend die Jubiläumsveranstaltung besuchen. Es war den geladenen Gästen vergönnt, ganz besondere Informationen zum Thema „Sportmedizin – Rückblick, Gegenwart, Zukunft“ zu erhalten. Kein Geringerer als Prof. mult. Dr. med. Dr.h.c.mult. Wildor Hollmann (Ehrenvorsitzender des Weltverbandes für Sportmedizin) hat es sich nicht nehmen lassen, den Festvortrag zu halten und die jahrzehntelange Arbeit von Dr. Wolfgang Oschkenat zu würdigen. (mehr …)

Zum Artikel

„Was ist mit Geometrie eines Rahmens und einer Gabel überhaupt gemeint? Und was hat das für eine Bedeutung für ein rückenfreundliches Fahrrad?“ werden Sie sich fragen. Ein Rahmen, der zu Ihrem Körper passt und für den Einsatzbereich zugeschnitten ist, wird Ihnen viel Freude bereiten. Heißt das etwa, man sollte sich am besten für viel Geld einen Rahmen nach Maß bauen lassen!? Dies kann im Einzelfall sinnvoll sein, aber es gibt sogar genügend Beispiele, die mit dem theoretisch zugeschnittenen Rahmen in der Praxis große Probleme in der Handhabung hatten. (mehr …)

Zum Artikel

Was die Dimensionierung der Rahmenrohre hinsichtlich der Außendurchmesser, Wandstärken und Rohrformen angeht, so kocht jeder der zahlreichen Hersteller sein eigenes Süppchen. In unmittelbarem Zusammenhang mit der Beurteilung der Dimensionierung stehen das Gewicht und die Stabilität des Rahmens bzw. des Fahrrades. (mehr …)

Zum Artikel

Wenn ich zwanzig Jahre zurück denke, so verging kaum ein Tag, an dem ich nicht mindestens 3-4 Stunden auf dem Fahrrad saß und im Jahr 10.000 – 15.000km zusammenstrampelte. Fahrradfahren war für mich als Leistungssport ein zeit- und trainingsintensiver Faktor. Die Zeiten haben sich geändert, aber das Interesse am Sport und auch sportmedizinischen Zusammenhängen ist geblieben. Heute dominiert das Engagement für den Gesundheitssport. Aber was ist das eigentlich? Was ist das besondere am Gesundheitssport? Zusammengefasst ein paar grundlegende Informationen… (mehr …)

Zum Artikel

Der Begriff der Sicherheit bedarf in Zusammenhang mit dem Produkt Fahrrad keiner detaillierten Definition. Im Allgemeinen stellt der Aspekt der Sicherheit einen der wichtigsten Faktoren dar. In diesem Bereich haben sich die Komponentengruppen der Bremsen  weit über die gesetzlichen Normen hinaus mit interessanten Details enorm weiterentwickelt. (mehr …)

Zum Artikel

Der Fahrradrahmen stellt zusammen mit der Gabel das Grundgerüst des Fahrrades dar. Die gewählten Materialien, Rohrformen und Geometriedaten können ein Rad zu einem wendigen Stadtflitzer oder zu einem sturen Geradeausläufer machen. Für Patienten mit Wirbelsäulenbeschwerden stehen die Besonderheiten der Geometriedaten im Mittelpunkt, um mit dieser maßlichen Grundlage den anatomischen Anforderungen von vornherein gerecht zu werden. Ich gönne uns aber zunächst einen Überblick zum Thema Art der Materialien. (mehr …)

Zum Artikel

Unter dem Begriff der Basisausstattung verstehe ich die Schaltungskomponenten eines Fahrrades. Zu unterscheiden sind die Kettenschaltung, die Nabenschaltung und die Kombinationsschaltung, die die beiden erstgenannten Systeme vereint. Im Rahmen der ergonomie- und komfortorientierten Anforderungen wird die Funktion der Kettenschaltung in diesem Blog nicht näher kommentiert. Die klassische Kettenschaltung hat aus vielerlei Gründen starke Konkurrenz aus dem „Nabenschaltungslager“ und auch durch die Entwicklung von Kombinationsschaltungen bekommen. Diese sind in der Bedienbarkeit deutlich benutzerfreundlicher. Freuen Sie sich auf die zahlreichen Berichte, die in der nächsten Zeit zu diesem Thema hier erstellt werden.

Zum Artikel

In dieser Rubrik möchte ich eine Sammlung verschiedenster Erfahrungsberichte für Sie eröffnen. Wo hat Sie Ihr Fahrrad „hingetragen“? Haben Sie Routentipps oder -empfehlungen für andere Interessierte? Vielleicht ist auch mal eine witzige Anekdote dabei oder ein praktischer Hinweis, was man vielleicht nicht machen sollte. Egal in welche Region es Sie zieht, ich möchte es gerne wissen. Lassen Sie mir Ihre Berichte per email zur Veröffentlichung zukommen. Ich freue mich auf Ihre Zuschrift!

Zum Artikel