• 0

    Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Kategorie: Fahrrad – Basisausstattung

Die Nabenschaltung sorgt im Vergleich zu anderen Schaltungsarten grundsätzlich für Entlastung in der Wahrnehmung durch einfacheren und extrem verlässlichen Schaltkomfort. Das ruckfreie Schaltverhalten und die schnelle Schaltreaktion sorgt für einen angenehmen Rhythmus in der Beinmuskulatur vom Sprunggelenk bis zum Bereich der Sitzbeinknorren als Ansatzpunkt der hinteren Oberschenkelmuskeln. (mehr …)

Zum Artikel

Unter dem Begriff der Basisausstattung verstehe ich die Schaltungskomponenten eines Fahrrades. Zu unterscheiden sind die Kettenschaltung, die Nabenschaltung und die Kombinationsschaltung, die die beiden erstgenannten Systeme vereint. Im Rahmen der ergonomie- und komfortorientierten Anforderungen wird die Funktion der Kettenschaltung in diesem Blog nicht näher kommentiert. Die klassische Kettenschaltung hat aus vielerlei Gründen starke Konkurrenz aus dem „Nabenschaltungslager“ und auch durch die Entwicklung von Kombinationsschaltungen bekommen. Diese sind in der Bedienbarkeit deutlich benutzerfreundlicher. Freuen Sie sich auf die zahlreichen Berichte, die in der nächsten Zeit zu diesem Thema hier erstellt werden.

Zum Artikel