• 0

    Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Blog

Wir Menschen sind alle verschieden! Das gilt besonders für die Anatomie. In Bezug auf das Thema Fahrradfahren und Lenkerbreite findet diese natürliche Individualität nur wenig Beachtung. Insofern einige Tipps. Mittlerweile gibt es zum Glück am Markt Lenkertypen, die in verschiedenen Breiten verfügbar sind. Als Grundregel gilt: Lenkerbreite > Schulterbreite! Oder noch genauer: Lenkerbreite = Schulterbreite + 2x Handbreite!

Ein zu schmaler Lenker sorgt dafür, dass wir die Schulter nach vorn ziehen und dadurch „automatisch“ in den Rundrücken fallen. Eine entsprechende Einschränkung der Vitalkapazität ist vorprogrammiert!

You might also Like

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.