• 0

    Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Blog

Das ich ein absoluter Fahrradfan bin, wissen ja nun schon viele! Besonders faszinierend finde ich, wie stabil und langlebig Fahrräder sein können. Dabei sei dem Laufradbau ein kleiner Beitrag gegönnt.

Laufrad DT Swiss

Für mich ist es beeindruckend, dass aus der Kombination eines kleinen gelagerten Nabenkörpers, meist 36 Stahlspeichen mit einem Durchmesser von etwas mehr als einem Millimeter und einem großen Metallring (Felge), ein Gerüst geschaffen wird, das selbst schon Weltumrundungen per Fahrrad ohne Defekt hinter sich gebracht hat. Ich möchte zwar nun heute nicht gleich die Welt umrunden, aber gerade für den Alltagsbereich ergeben sich wichtige Unterschiede im Laufradbau. Die Komponenten- und Materialauswahl definiert das Fahrrad in seinem Einsatzbereich. Wünschenswert ist auch im Laufradbau, möglichst geringes Gewicht mit hoher Stabilität zu kombinieren. Das ist nicht immer ganz einfach. Wenn Sie sich mit Laufradbauern unterhalten, so bekämen auch Sie schnell das Gefühl, dass es sich bei dem Thema Laufradbau nicht nur um ein Handwerk, sondern beinahe um eine Kunst handelt!

You might also Like

Die Speichen – nur gemeinsam sind sie stark!

  • 20. September 2010
  • By Martin

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.