• 0

    Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Schlagwort: Satteleinstellung

IMG_2303Im Juli eröffnete das neue FAHRRAD-PHYSIO-ZENTRUM am Stadtrand von Oldenburg seine Pforten. Hier finden fahrradinteressierte Besucher Unterstützung, wenn es darum geht, die Beschwerden bei Fahrradfahren zu reduzieren. Mehrmals im Monat besteht neben der Ergonomieberatung auch ein physiotherapeutisches Beratungsangebot, (mehr …)

Zum Artikel

Externum SattelViele Radfahrer kennen das Problem: Man sitzt eigentlich entspannt auf dem Fahrrad…radelt einige Kilometer… und dann geht es los – man rutscht auf dem Sattel nach vorn. Davon betroffen sind vor allem Radfahrer, die gerne etwas aufrechter sitzen. Häufig tritt dieses Phänomen nach dem Kauf eines neuen Sattels auf und der Nutzer neigt dazu, eine pragmatische aber nicht unbedingt empfehlenswerte Lösung zu nutzen: (mehr …)

Zum Artikel

Die Satteleinstellung hat neben der eigentlichen Höhe noch zwei weitere Einstellungsaspekte. Zum einen wird der Sattel in seiner Führung nach vorn oder nach hinten geschoben. Zum anderen spielt die Sattelneigung eine „heiß diskutierte“ Rolle, die den Fahrkomfort beeinflussen kann.

Der Sattel kann nach Lösen der Sattelstützschraube(n) am Untergestell verschoben werden. Zunächst sollte der Sattel mittig auf der Sattelstütze und vor allen Dingen gerade eingestellt werden (im Zweifel nutzen Sie eine Wasserwaage). (mehr …)

Zum Artikel