• 0

    Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Schlagwort: Wirbelsäule

Externum SattelViele Radfahrer kennen das Problem: Man sitzt eigentlich entspannt auf dem Fahrrad…radelt einige Kilometer… und dann geht es los – man rutscht auf dem Sattel nach vorn. Davon betroffen sind vor allem Radfahrer, die gerne etwas aufrechter sitzen. Häufig tritt dieses Phänomen nach dem Kauf eines neuen Sattels auf und der Nutzer neigt dazu, eine pragmatische aber nicht unbedingt empfehlenswerte Lösung zu nutzen: (mehr …)

Zum Artikel

Gesund zu sein und gesund zu bleiben ist für uns alle ein sehr wichtiges und lohnenswertes Lebensziel. Das Team der Gesundheitspraxis Agena in Bad Zwischenahn / Rostrup bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, dieses Ziel zu erreichen. Mit individuellen Angeboten aus Bewegung, Entspannung und Ernährung können Sie mit uns zusammen einen wichtigen Schritt in Ihre Gesundheit machen. Zu den Bewegungsangeboten gehören auch (mehr …)

Zum Artikel

Am 11.12.10 trafen sich ergonomieorientierte Fahrradfachhändler zur physiotherapeutischen Schulung bei dem erfahrenen Physiotherapeuten Stefan Agena im Fortbildungszentrum in Bad Zwischenahn/Rostrup. Stefan selbst ist passionierter Fahrradfahrer und ehemaliger Leistungssportler. Heute bestimmt berufsbedingt die gesundheitssportliche Ausrichtung seine Tätigkeit. Im Mittelpunkt der medizinisch orientierten Schulung stand der Aufbau und die Funktion der Wirbelsäule, (mehr …)

Zum Artikel

Die Studien zum Thema Bewegungsängste bei Rückenschmerzen sind schon einige Jahre alt. Aber auch heute noch brandaktuell! Allen voran das sogenannte Fear Avoidance Modell (J.Vlayen, 1995). Nach Erleben eines Rückenschmerzes dominieren verschieden Komponenten den Alltag. Eine kognitive Komponente läßt uns in dem Glauben, dass der Rückenschmerz durch eine bestimmte Bewegung oder Aktivität ausgelöst wurde. Die emotionale Komponente läßt darüberhinaus Ängste entstehen (Katastrophisierung). Die letztliche Verhaltenskomponente sorgt dann gewissermaßen für eine Inaktivität und womöglich zur Chronifizierung von Rückenschmerzen. Ein Teufelskreis! (mehr …)

Zum Artikel

Was ist gemeint mit Rückenfreundlichem Fahrradfahren? Was macht ein Fahrrad zu einem Rückenfreundlichem Fahrrad? Wieso wird das Thema Fahrradfahren überhaupt im Zusammenhang mit Rückenschmerzen diskutiert? Aber immer schön der Reihe nach…

Bekanntermaßen hat ein Fahrrad in der heutigen Zeit unendlich viele Erscheinungsformen. Die Vielfalt an Komponenten und Designmöglichkeiten bieten dem interessierten Publikum ein fast unüberschaubares Spektrum an Endprodukten. Ich frage gerne mal den einen oder anderen Fahrradnutzer, was denn wohl ein rückenfreundliches Fahrrad ausmacht. Die Antworten ähneln sich: Die einen schwärmen von Liegerädern, die anderen sehen den Typ Hollandrad ganz weit vorn, wieder andere haben bei diesem Thema vollgefederte Fahrrad- und Rahmentypen vor Augen, die durch verschiedenste Gelenke und Federelemente das Radfahrerleben leichter machen sollen. (mehr …)

Zum Artikel